Samstag, 28. Juli - Sonntag, 29. Juli in Mannheim

Länderspiel mit den Niederlanden


An diesem Wochenende (28.-29.07.2007) können die Hockeyfans sich in Mannheim einen Eindruck verschaffen, wie der Stand der Vorbereitungen unserer Damen- und Herren-Nationalmannschaft mit Blickrichtung auf die Europameisterschaft in Manchester ist. Die Damen treffen auf ihren EM-Vorrundengegner Azerbaidschan, die Herren zeigen eine Neuauflage des Klassikers Deutschland gegen Holland.



2. Spiel: Deutschland - Niederlande 2:2 (1:0)

Remis nach 2:0 Führung

„Die Holländer sind nach dem 1:5 sauer. Da wird es am Sonntag bestimmt eine Reaktion geben“, hatte Bundestrainer Markus Weise nach dem hohen Sieg am Samstag gemutmaßt. Seine Erwartung traf dann nur teilweise zu. Zwar wirkte die Mannschaft um Welthockeyspieler Teun de Nooijer im zweiten Testspiel bemüht, die 1:5-Schlappe wettzumachen, doch allzuviele Gelegenheiten ließ das deutsche Team nicht zu. „Unsere Defensive stand wie gestern sehr gut“, lobte Teammanager Jochen Heimpel.

» Spielbericht



1. Spiel: Deutschland - Niederlande 5:1 (4:1)

Lehrstunde

„Die erste Halbzeit war eine richtige Lehrstunde für uns. Jedes Mal wenn die Deutschen in unseren Kreis kamen, hat es geklingelt“, Hollands Bondscoach Roelant Oltmans war sichtlich angefressen vom Spielausgang. Sein deutscher Kollege Markus Weise sah an seiner Mannheimer Heimatstätte „sehr viele gute offensive und defensive Situationen“ seiner Mannschaft. Dass sich das hohe Niveau der zweiten Phase der ersten Halbzeit nicht über die kompletten 70 Minuten halten ließ, dafür hatte Weise Verständnis. „Aber man darf auch nicht so passiv werden, wie uns das in der zweiten Halbzeit manchmal passiert ist.“

» Spielbericht



 

» AKTUELLES


» Unser Team in Mannheim


Samstag, 28.07.2007
 GER - NED5:1 (4:1)
Sonntag, 29.07.2007
 GER - NED2:2 


2019 © VVIwww.HockeyPlatz.deImpressum